Neuigkeiten

Was passiert in Bad Sobernheim und bei der Werbegemeinschaft. Alles auf einen Blick!
BLOG
Kategorie: Ankündigung

Die Gewinner des SoAktuell-Fotowettbewerbs

Nun ist es endlich soweit. Unser erster Fotowettbewerb ist abgeschlossen.  Mit etwas Verzögerung (Anm. d. Red.: Der Online-Redaktion ist ein Christkind geboren worden) konnte der diesjährige Fotowettbewerb mit dem Inhalt "Mein Sobernheim" erfolgreich beendet werden.


Platz 1: Sobernheimer Marktplatz und Umfeld

​Wie oft sieht man Sobernheim schon von oben. Den mit EUR 300,- dotierte 1. Platz geht an Stefan Neff. Eine wirklich gelungene Aufnahme. Wie schön symetrisch der Brunnen von oben ausschaut. Hinzu kommen die Einblicke in die kleinen Gässchen und Hinterhöfe. Überzeugen konnte das Bild mit seiner Botschaft (Mittelpunkt, Marktplatz, Bad Sobernheims Kern), der Perspektive auf den Brunnen (Anm. d. Red. so sieht der Besucher den Markplatz im Regelfall nicht) und der Qualität des Bildes. Insgesamt sandte Stefan Neff drei verschiedene Aufnahmen mit verschiedenen Zoomstufen ein. Entschieden hat sich der Vorstand aber für die weitest entfernte Aufnahme. Vielen Dank für dieses tolle Bild und Gratulation zum 1. Platz.



​Bad Sobernheim im Nebel

Sonnenaufgang vom Domberg

Platz 2: Sonnenaufgang über Bad Sobernheim

​Für Katrin Ramlow hat sich das frühe Aufstehen gelohnt. Insgesamt reichte Sie drei zauberhafte Szenen von Bad Sobernheim ein. Wegen der Teils schlechteren Qualität entschied sich die Jury für das große Bild. Vielleicht ist das Preisgeld von EUR 200,- eine erste Anzahlung auf eine neue Spiegelreflexkamera oder ein leichtes Stativ?



Platz 3: Sonnenaufgang im Domberg

Ganz offensichtlich haben wir es mit Sonnenaufgängen. Der mit einem Preisgeld von EUR 100,- versehene 3. Platz geht an: Claudia Frenger. Diese Aufnahme entstand an einem der letzten Herbsttage auf dem Domberg.



Platz 4: Rathausblick

Ein Blick ins Büro des Verbandsbürgermeisters und auf den Balkon des Rathauses Bad Sobernheim. Jan Luca Neff konnte mit dieser schönen Drohnenaufnahme punkten.



Platz 5: Das Gefach

Viele Sobernheimer verbinden viel mit ihrem Gefach. Schwimmen lernen, Ausflugsziel und Anglerglück. Mit diesem Bild hat Claudia Frenger gleich 2x ein gutes Auge bewiesen. Der 5. Platz geht an: Claudia Frenger



Platz 6: Hunde im Wasser

Eine schöne Aufnahme zeigt die natürliche Schönheit unserer Region. Der 6. Platz an Hope & Grace.



Platz 7: Die Wassermühle

Ein weiteres Bild das jeder Sobernheimer kennt. Das Mühlrad. Aufgenommen von Rüdiger Frenger und unser 7. Platz.



Warum wurden nur 7. statt allen 10. Plätzen vergeben?

Leider hat dies etwas mit der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu tun. Mit unserem ersten Fotowettbewerb konnten wir schon eine ganze Menge lernen. Trotz Werbung via Facebook und zweier Anzeigen im Amtsblatt konnten wir nicht genügend Interesse/Aufmerksamkeit generieren. Wir hoffen dies bei unserem nächsten Wettbewerb ändern zu können. So nahmen lediglich 12. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Fotowettbewerb teil. Von den Einsendungen selbst waren wir positiv überrascht. Hätten uns aber gewünscht, das es noch etwas mehr Auswahl gegeben hätte. So konnten bei 12. Teilnehmerinnen und Teilnehmern lediglich 22 Bilder angenommen werden.


Warum ist mein Bild nicht mit dabei?

Wir konnten leider nicht alle Plätze voll besetzen, da viele Bilder qualitativ nicht verwendet werden konnten und teilweise die Botschaft "Mein Sobernheim" nicht von der Jury anerkannt werden konnte.


An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teinehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Einsendungen bedanken und bitten darum nicht traurig zu sein, wenn das eigene Bild nicht aufgenommen werden konnte. Wir würden uns wünschen, wenn Sie bei den nächsten Wettbewerben und unseren Veranstaltungen erneut dabei sind.


MIt den besten Grüßen aus der Online-Redaktion


Wie werden die Gewinner kontaktiert?

In den kommenden Tagen werden die Gewinnerinnen und Gewinner per E-Mail über Ihren Gewinn benachrichtigt. Die Werbegemeinschaft gratuliert ganz herzlich!